Gallaghers Reisen

Entspannt (rund) reisen und die Welt entdecken!

10 Tage Schottland Gruppenrundreise

Braveheart - schottische Highlands und Inseln - Burgen und Schlösser


Auf dieser Reise geht es für uns quer durch das wunderschöne Schottland. Von Stirling, dem Tor der Highlands, zum viel besungenen Loch Lomond, geht es weiter in das schönste Tal Schottlands: Glen Coe. Mit dem Geschmack von Whisky im Mund machen wir uns auf zur Isle of Skye, wo ein Naturhighlight das nächste jagt. Mit einem kurzen Abstecher zu Nessie geht es dann nochmal mitten in die Highlands, in den Cairngorms Nationalpark. Den Abschluss bildet die Hauptstadt Edinburgh, die keinen Wunsch offenlässt!

Allgemeine Informationen

Reisezeitraum:18.05.-28.05.2020

Reisepreis:

Informationen zur Buchung

Informationen zur Anreise:

Die Anreise/Abreise wird bei dieser Reise selbst gebucht. Gerne beraten wir Sie hier!

Aus Süddeutschlad empfehlen wir entweder eine Fluganreise über Basel (circa 100 Euro mit Handgepäck) oder eine Zuganreise von Straßburg über London (10 h).

Aus Norddeutschlad empfehlen wir eine Flugan-/abreise von Hamburg nach Edinburgh (circa 100 Euro mit Handgepäck). Eine An/Abreise mit Zug ist nur mit einer Zwischenübernachtung in Paris oder London sinnvoll.

Reiseverlauf

 Tag 1: Edinburgh - Stirling 

Nach unserer Ankunft geht es direkt in Richtung Highlands und wir tauchen in die Geschichte Schottlands ein: Stirling wird schon seit Jahrhunderten als Tor zu den Highlands bezeichnet und das imposante Stirling Castle begrüßt all seine Besucher schon aus der Ferne. Nachdem wir in unser gemütliches Hotel eingecheckt haben, begeben wir uns in die schöne, mittelalterliche Stadt und erfahren viel über William Wallace , der die Schotten im Kampf gegen die Engländer führte und den Sieg für die Unabhängigkeit Schottlands erlangte. Abends essen wir alle zusammen in einem urigen Pub. Für alle, die noch Energie haben gibt es eine Nachtwanderung und Geistertour durch die urigen Gassen von Stirling.

Unterkunft: Hotel in Stirling


Tag 2: Stirling - Loch Lomond - Kinlochleven

Von Stirling fahren wir in den Trossach Nationalpark , welcher aus wilden, zerklüfteten Bergketten, Wäldern und zahlreichen Seen besteht und auch als “Miniatur der Highlands” beschrieben wird. Die wunderschöne Region gehört zu Schottlands erstem Nationalpark und wurde von Schriftstellern wie Walter Scott ins Rampenlicht gerückt. Auf unserer Wanderung auf den Conic Hill erhalten wir einen atemberaubenden Blick auf den Loch Lomond , einer der schönsten und größten Seen Schottlands. Bevor wir weiterfahren, genießen wir ein Picknick am Ufer des Loch Lomond. Die Fahrt entlang des Loch Lomonds und durch das Glen Coe Tal zählt zu den schönsten Strecken des Landes. Wir übernachten die nächsten zwei Nächte in gemütlichen B&Bs in der Nähe des Glencoe Tal.

Unterkunft: gemütliche B&Bs in Kinlochleven


Tag 3: Kinlochleven - Glencoe Wanderung - Whisky Tasting & Distillery (optional)

Das Glencoe Tal besticht nicht nur mit unglaublicher Schönheit, sondern auch die Geschichte der Clans McDonald und Campbell wird hier lebendig. Die unberührte Natur erinnert an das romantische Schottland, das oft in Liedern und Gedichten gepriesen wird. Auf unserer heutigen Wanderung erhalten wir herrliche Aussichten und erleben die mystische Atmosphäre von Glencoe. Nachmittags wenden wir uns dem Nationalgetränk der Schotten zu, dem “Wasser des Lebens” - dem Whisky. Optional kann heute eine Whisky-Distillery besucht werden, wo wir nicht nur erfahren, wie der Whisky hergestellt wird, sondern auch eine Kostprobe genossen werden kann! Für alle anderen bietet der Küstenort Oban Zeit zum Bummeln und zur Besichtigung des “McCaigsTower”, einem nie fertiggestellten Nachbau des römischen Kollosseums. Abends treffen wir uns in einem urigen Pub, probieren ein typisch schottisches Gericht “Haggis” oder genießen frisch gefangenen Fisch und lauschen den Klängen schottischer Musik.

Unterkunft: gemütliche B&Bs in Kinlochleven


Tag 4: Kinlochleven - Optional: Glen Nevis oder Harry Potter Train - Mallaig - Isle of Skye

Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung Isle of Skye . Auf dem Weg besteht die Möglichkeit im Schatten des Ben Nevis, dem höchsten Berg der UK, zu einem der höchsten Wasserfälle Großbritanniens ins Glen Nevis Tal zu wandern. Das Glen Nevis Gebiet diente schon vielen Blockbustern wie Harry Potter, Braveheart oder Highlander als Filmkulisse. Wer doch lieber die Aussicht im Sitzen genießen will, kann mit dem “Jacobite Steam Train” -bekannt als Harry Potter Zug - über das eindrucksvolle Glenfinnan Viaduct in die Hafenstadt Mallaig fahren. Die Ausblicke sind atemberaubend und der alte Dampfzug hat seinen ganz eigenen Charme! In Mallaig treffen wir uns wieder und setzen mit der Fähre nach Skye über - vielleicht erblicken wir sogar den ein oder anderen Delfin! Am Abend erholen wir uns von einem ereignisreichen Tag beim Essen in der einzigen Stadt der Insel: Portree. Anschließend beziehen wir unsere gemütlichen B&Bs für die nächsten zwei Nächte.

Unterkunft: gemütliche B&Bs auf Skye

 

Tag 5&6: Isle of Skye

Die Isle of Skye, Großbritanniens atemberaubendste Insel, vereint alle Vorzüge der Highlands: Sanfte Hügel, bizarre Gebirgsketten, Buchten, Strände, Lochs und Meer. Eine Insel, welche als zauberhaft und mystisch beschrieben wird und ein Ort, an dem noch gälisch gesprochen wird. Auf unserem Weg über die Insel erkunden wir das bezaubernde Feental “ Fairy Glen” , die Felsformation des “Quiraing”, von dem aus man einen grandiose Ausblick hat und den “Old Man of Storr”, eine bizarre Felsformation die fast 50 Meter in die Höhe ragt. Auch geschichtlich kommen wir beim optionalen Besuch des Dunvegan Castle , dem Stammsitz der McLeods, auf unsere Kosten. Wer doch lieber die Landschaft genießen will, kann in der angrenzenden Bucht die Robben beim Tummeln vor der Küste beobachten.

Unterkunft: gemütliche B&Bs auf Skye


Tag 7: Isle of Skye - Eilean Donan Castle - Loch Ness

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir zurück aufs Festland. Hier machen wir einen Zwischenstopp bei dem bekanntesten Fotomotiv Schottlands: dem von drei Seiten mit Wasser umgebenen Eilean Donan Castle, nicht nur bekannt aus dem Film Highlander. Weiter geht es durch die unberührte Landschaft der Highlands bis nach bis nach Drumnadrochit, ein kleines Städtchen, gelegen an Schottlands berühmtesten See - Loch Ness . An den Ufern des Loch Ness liegt die majestätische Schloßruine “Urquhart Castle”. Eine der ältesten und größten Felsenburgen in Schottland mit einer bewegten Geschichte und herrlichen Lage direkt am Wasser.

Den Tag lassen wir in einem urigen Pub ausklingen.

Unterkunft: gemütliche B&Bs/Hotel nahe Loch Ness


Tag 8: Loch Ness - Braemar

Nach dem Frühstück geht es weiter in das Zentrum der schottischen Highlands, dem Cairngorm Nationalpark . Unsere Fahrt durch die Highlands wird als die schönste Panorama-Route Schottlands beschrieben. Vorbei am Balmoral Castle, der schottischen Ferienresidenz der königlichen Familie, über gebogene Steinbrücken und durch dichte Wälder geht es nach Braemar, wo jedes Jahr im Sommer die berühmten Highland-Games ausgetragen werden. In Braemar besteht für uns die Möglichkeit an verschiedenen Wanderungen teilzunehmen. Je nach Laune können wir uns auf einen kürzeren Spaziergang begeben oder eine längere Wanderung durchführen. Natürlich besteht auch die Option einfach durch den schönen Ort Braemar zu schlendern, in den kleinen Cafes zu schlemmen und die Kulisse der Grampian Mountains zu bestaunen. Wir lassen den Abend mit einem vorzüglichen Abendessen mit lokalen Köstlichkeiten und einer großen Whisky-Auswahl ausklingen.

Unterkunft: gemütliche B&Bs und Hotels in Braemar


 Tag 9: Braemar - Edinburgh

Zum Abschluss der Reise fahren wir nach Edinburgh - eine Stadt, die alle bezaubert. Gegen Mittag beziehen wir unsere Unterkunft. Anschließend erkunden wir die schottische Hauptstadt. Von überall in der Stadt ist der Felsen, auf dem das berühmte Schloss steht, zu sehen. Der Felsen erinnert Besucher an Schottlands Geschichte mit historischen Figuren wie Braveheart oder Königin Maria von Schottland. Auch viele Schriftsteller ließen sich hier zu ihren literarischen Figuren inspirieren, wie Dr.Jekyll und Mrs. Hyde, Sherlock Holmes und Harry Potter. Wir schlendern durch die mittelalterlichen Gassen und genießen die Atmosphäre der Stadt. Heute steht uns der Tag zur Verfügung, um die tolle Stadt zu Erkunden, letzte Souvenirs zu kaufen oder sich einfach durch die Straßen treiben zu lassen! Unseren letzten gemeinsamen Abend lassen wir mit einem Glas Wein und einer leckeren Käseplatte hoch oben über der Stadt auf dem Calton Hill ausklingen.

Unterkunft: Hotel in Edinburgh

Tag 10:

Heute endet die Tour am Flughafen in Edinburgh und wir begeben uns auf die Heimreise mit vielenschönen Erinnerungen im Gepäck.

(Optional: Gerne organisieren wir im Vorraus auch eine Verlängerung der Unterkunft in Edinburgh,falls Sie noch einige Tage hier bleiben wollen.)


Im Preis inkludierte Leistungen: 

  • 9 x Unterkunft in 3 - 4 Sterne B&B’s und Hotels

  • Tägliches Frühstück

  • 1 x Käsehäppchen und Wein

  • komfortabler Transport in Kleinbus

  • deutsche Reiseleitung

Gerne orgnaisieren wir auch Touren für Gruppen, die sich bereits kennen und gemeinsam verreisen wollen!


Was diese Reise so besonders macht

Unterkunft - Home away from home

Unterkunft - Home away from home

Wir legen grossen Wert auf authentische und gemütliche Unterkünfte. Anders als bei den ganz großen Reiseveranstaltern ist es uns wichtig, dass unsere Gäste den Flair und die typisch englische Atmosphäre erleben und in kleinen von uns ausgewählten Hotels und Bed & Breakfasts übernachten. Die B&B’s bieten den Gästen wunderschöne, stilvolle Zimmer mit eigenem Badezimmer. Das vom Gastgeber zubereitete Frühstück wird in einem der Esszimmer mit familiärer Atmosphäre serviert. Von unseren Gastgebern erhalten wir zudem jede Menge Insidertipps: Zum Beispiel wo man den besten Fisch im Ort essen kann oder wo gerade der lokale Fischermanns Chor seinen Auftritt hat. Durch unsere direkte Begegnung mit den lokalen Menschen erhalten wir die Möglichkeit richtig in die englische Kultur einzutauchen. Durch den begrenzten Platz in den B&Bs kann es an einigen Orten dazu kommen, dass die Gruppe in mehreren B&Bs übernachtet. Hierbei wird darauf geachtet, dass diese vom Standard gleichwertig sind.

Verpflegung - Cheers to good food

Verpflegung - Cheers to good food

In allen Unterkünften ist ein Frühstück inkludiert, sodass man sich schon am morgen für einen erlebnisreichen Tag stärken kann. Schottisches Frühstück - das bedeutet eine reichhaltige Auswahl an Brötchen, Toast und Marmeladen und natürlich das warme englische Frühstück: Spiegeleier, gebratene Pilze und Tomaten, „Hash Browns“ – eine Art Kartoffelpuffer, Würstchen, gebratener Schinken, oder „Black Pudding“ – eine Art Blutwurst. Viele Bed and Breakfasts beziehen ihre Zutaten von lokalen Händlern und bereiten für uns alles frisch zu. Mittags sind wir häufig unterwegs, sodass das Mittagessen wie Sandwiches oder ähnliches entweder in Cafés gekauft werden kann oder bei einem kurzen Stopp im Supermarkt ein Picknick eingekauft werden kann. Egal ob Picknick oder etwas Fertiges auf die Hand: in Schottland kann man an wunderschönen Kulissen zu schönen Geschichten mitten in der schottischen Landschaft sein Essen genießen! Fürs Abendessen reservieren wir meistens im Voraus in netten Restaurants und urigen Pubs! Hier gibt es neben Klassikern auch immer wieder typische eschottische Gerichte wie Fish and Chips oder Haggis und vieles mehr, sodass hier jede und jeder (natürlich auch Vegetarier/innen) auf seine/ihre Kosten kommt. Natürlich darf auch ein schottischer Whisky nicht fehlen! Wer auf eigene Faust die kulinarische Landschaft erkunden will, kann dies natürlich auch gerne tun.

Reiseleitung - This way, please!

Reiseleitung - This way, please!

Es ist es uns sehr wichtig, das Land, die Kultur und die Leute für unsere Gäste erlebbar zu machen. Das heißt für uns, dass wir neben historischen Fakten, tollen Geschichten und Informationen über ein Land und dessen Kultur, auch versuchen Begegnungen zu schaffen, die der „normale“ Tourist so vermutlich nicht erleben würde. Sei es die herzliche Art der Bed & Breakfast Besitzer, ein Konzert vom lokalen Fischerchor, ein privater Dudelsack-Workshop – all diese Dinge bleiben in Erinnerung! Neben der Organisation vor der Reise, organisieren wir auch vor Ort alle wichtigen Dinge wie Reservierungen in Restaurants und das einchecken in die Unterkünfte, sodass sich unsere Gäste zurücklehnen können! Wir versuchen allen Wünschen gerecht zu werden und organisieren auch gerne mal spontan die ein oder andere Unternehmung! Auch an Spaß darf es auf so einer Reise natürlich nicht fehlen! Sei es eine Geistertour, ein Quiz oder gute Musik bei der Busfahrt – wir haben immer etwas parat! Bei der Planung und Durchführung unserer zahlreichen Familien - Erwachsenen und Jugendreisen der letzten Jahre war es, und ist es uns nach wie vor besonders wichtig einen Funken für Land, Sprache und Kultur zu entfachen! Auf unseren Reisen in Grossbritannien, Nordirland und Australien haben wir grosse Freude daran, unser Wissen und unsere Erfahrungen zu teilen, anderen Menschen die Kulturen näher zu bringen und unvergessliche Momente zu schaffen.

Transport & Anreise - Off we go!

Transport & Anreise - Off we go!

Auf der Reise bewegen wir uns in einem komfortablen Bus (zwischen 17 und 32 Sitzen) fort, was uns ermöglicht auch während der Fahrt viel über das Land zu erfahren und mit unserer Gruppe zu lachen, zu singen und die Landschaft zu genießen! Wir arbeiten seit mehreren Jahren mit einem renommierten britischen Busunternehmen zusammen, deren Busfahrer uns oft mit tollen Insiderinfos, Geschichten oder einem Sprachkurs für “Scottish” die Fahrt verkürzen. Auf der Schottlandreise werden wir an einigen Tagen relativ lange Strecken zurücklegen, um möglichst viele der tollen Highlights dieses Landes zu erkunden. Hierauf sollte man vorbereitet sein – doch keine Angst, uns wird definitiv nicht langweilig werden! Mit ausreichend Stopps, tollen Aussichtspunkten und interessanten Geschichten über die Clans Schottlands, das Braveheart William Wallace oder die Königin Maria von Schottland wird die Zeit wie im Fluge vergehen! Die Anreise nach Edinburgh ist von fast allen Flughäfen in Deutschland möglich. Die Anreise nach Edinburgh ist unter anderem vom Flughafen Basel kostengünstig möglich. Derzeit liegen die Flugkosten von Basel nach Edinburgh bei 148 Euro pro Person (Hin und Rückflug inklusive Gepäck). Stand 7.2.19. Wir werden euch in Edinburgh am Flughafen in Empfang nehmen und die Reise dort gemeinsam beginnen!

 


E-Mail
Anruf